Baufortschritte: Außenfassade fast fertig

Bei einem erneuten Besuch der Großbaustelle Bildungszentrum Rahlenberg haben wir festgestellt, dass der Oberputz am Bauabschnitt 1 fast fertig ist. Dort stehen nur noch Restarbeiten an. Es wird damit gerechnet, dass die Arbeiten an der Fassade in dem Bereich Ende August soweit beendet sind, dass das Gerüst abgebaut werden kann. Anschließend kann der Außenbereich vor dem Gebäude gestaltet werden.

Im Inneren des Bauabschnitts 1 (Aula, Mensa, Lehrerzimmer etc.) sieht es bereits sehr einladend aus: Die Böden sind verlegt, die Türen sind eingebaut und auch die Küche kann bald geliefert und dann aufgestellt werden. Im Altbau (Bauabschnitt 2) wurden in den vergangenen Tagen die neuen Fenster eingebaut. Dort sind die Trockenbauer und Elektriker bereits fleißig am Werk. In diesem Bauabschnitt (ehemalige Hauptschule) sollen zukünftig die Grundschüler unterrichtet werden.

Voraussichtliche Eröffnung des Bildungszentrums ist zum Schuljahresbeginn 2021/ 2022 geplant.

 

Ein Blick in die zukünftige Mensa. Die Fenster können ganz geöffnet werden. Die einzelnen farblichen Lamellen können als Sonnenschutz elektronisch gesteuert werden.

 

Im Übergangsbereich vom ersten Bauabschnitt (Aula, Mensa, Sekretariat, Lehrerzimmer usw.) zum zweiten Bauabschnitt (alte Hauptschule) soll die Möglichkeit bestehen, auf eine Dachterrasse ins Freie zu gehen.

 

Der Blick in den Durchgangsbereich der Aula. Durch die Türen an der rechten Wand geht es in den großen Saal. Oben über die Rampe gelangt man in die oberen Räumlichkeiten (Empore, Lehrerzimmer, Sekretariat, Schulleiterbüro).

 

Im ehemaligen Lehrerzimmer der Hauptschule wurden neue Fenster eingebaut. Hier sollen zukünftig Grundschulkinder unterrichtet werden.

 
 

Die Außenfassade des Altbaus. Hier wurden neue Fenster eingebaut und es werden noch farbliche Elemente angebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.